Stationäre Energieberatung in Limburg a.d. Lahn

In Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Hessen und dem Kreis Limburg-Weilburg führt unser Ingenieurbüro ein Mal im Monat eine stationäre Energieberatung durch. Diese richtet sich an Privathaushalte – für Eigentümer und Mieter. Bei dem Termin können Ihre Fragen rund um Energie und energetische Maßnahmen besprochen werden. Sie dürfen gerne Unterlagen wie z.B. Jahresabrechnung für Strom, Heizkostenabrechnung und weitere Unterlagen wie z.B. Angebote von Handwerkern mitbringen.

Folgende Punkte können bei der stationären Energieberatung besprochen werden:

  • Erneuerbare Energien (Pellets‐Heizung, Wärmepumpe, BHKW, Solares Heizen, Photovoltaik)
  • Baulicher Wärmeschutz (Dach, Außenwand, Kellerdecke, Fenster, Wärmebrücke)
  • Haustechnik (Heizung, Warmwasserbereitung, Regelung, Lüftung)
  • Stromverbrauch (Effizienz Haushaltsgeräte, Beleuchtung, Stand‐By‐Verluste)
  • Allgemein (Förderung, Eigenleistung, Nutzerverhalten, Wechsel Energieversorger)

 

Beratung

Die stationäre Energieberatung richtet sich an Privathaushalte:

  • Mieter
  • private Hauseigentümer
  • Bauherren
  • Wohnungseigentümer

Vorab Termin vereinbaren

Hierbei handelt es sich um eine stationäre Energieberatung. Sie müssen vorab einen Termin bei der Verbraucherzentrale anfragen. Kontaktdaten sowie weitere Informationen erhalten Sie auf der folgenden Seite der Verbraucherzentrale:

Unter der angegeben Telefonnummer können Sie auch Fragen zum Ablauf der stationären Energieberatung stellen und direkt einen Termin vereinbaren.

Ablauf

Sie vereinbaren vorab einen Termin bei der Verbraucherzentrale. In dem Termin beantworten wir Ihnen gerne alle Fragen rund um das Theme Energie. Sie dürfen gerne Unterlagen wie z.B. die Jahresabrechnung für Strom, Jahresabrechnung für die Heizung, Jahresabrechnung für Wasser, Angebote für Energetische Maßnahmen mitbringen. Die Unterlagen sind aber für eine Beratung nicht zwingend notwendig.